Dean Ambrose beantwortet Seth Rollins' offene Herausforderung

Dean Ambrose beantwortet Seth Rollins' offene Herausforderung

Wegen einer Notfalloperation nur einen Abend vor Night of Champions, konnte Roman Reigns nicht in seinem Match gegen Seth Rollins antreten.

Wie lange wird reigns außer Gefecht sein? 

Dennoch, nachdem Rollins den Offiziellen Charles Robinson gezwungen hatte Reigns auszuzählen und ihm den offiziellen Sieg durch Nichterscheinen zuzusprechen, stellte der Mr. Money in the Bank eine offene Herausforderung. Rollins hatte aber nicht erwarteten dass die Herausforderung von dem personifizierten Chaos beantwortet wurde – Dean Ambrose.

Fotos von Dean Ambroses Rückkehr

Ambrose, der nach einem  zerstörenden Curb Stomp auf einem Stapel Zementblöcke vor einigen Wochen bei Raw außer Gefecht gesetzt war, kehrte zurück und hatte sich eine Vendetta und Wiedergutmachung in den Kopf gesetzt. Nachdem er aus einem gelben Taxi gestiegen war, das von hinten in die Arena fuhr, eilte Ambrose zum Ring und entfesselte seine ganze Wut auf Rollins.

Der labile Superstar brachte den Kampf in das WWE-Universum, was die Autorität sofort dazu veranlasste Sicherheitskräfte herbeizurufen, um dem Wahnsinn ein Ende zu bereiten. Doch Ambrose stürzte sich zuerst von einer LED-Wand der Einzugsrampe auf das gesamte Security Team und dann auf seinen ehemaligen Shield-Partner.

Als sich die einseitige Schlägerei zurück in den Ring verlagerte, war Ambrose bereit ein Ausrufezeichen in Form eines stählernen Klappstuhls zu setzen – bevor er von der Security überwältigt, in Handfesseln gelegt und aus der Halle gebracht wurde.

Obwohl Ambrose höchstwahrscheinlich Rollins die Tour vermasselte, wurde der Mr. Money in the Bank von der Autorität in Schutz genommen, da sie sehr wohl wissen, dass Rollins nach Ambroses Rückkehr nicht mehr sicher sein wird.

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen