HARTFORD, Conn. — Ab wann hört es auf, eine Überraschung zu werden, wenn Bayley große Matches gewinnt? Zwar war der ehemalige Raw Women's Champion weitgehend in den Hintergrund getreten, als das Women's Money im Bank Ladder Match näher rückte und sich die Quoten zu sentimentalen Favoriten, Veteranen oder Wild Cards verschoben, allerdings blüht Bayley immer dann richtig auf, wenn sie fast ausgezählt ist. Und während ihr Aufstieg zur dritten Ms. Money in the Bank als Verärgerung für einige überraschend gekommen sein mag, die ihr Geld  auf solche wie Dana Brooke, Nikki Cross und Naomi gesetzt hatten, war es für den Rest nicht anders zu erwarten. Wenn das eine Überraschung war, habt ihr nicht aufgepasst.

All das soll nicht heißen, dass Bayley nicht mit großen Schwierigkeiten konfrontiert war, gerade  wenn man bedenkt, dass dies ihr erster Ausflug in das Money in the Bank Ladder Match war. Natalya, die Veteranin, war chirurgisch und bewusst in der Benutzung der Leitern; Naomi lieferte einen Faktor der Unvorhersehbarkeit, und vermied Schäden bei jeder Gelegenheit. Ember Moon brachte den Draufgängerfaktor mit einer Eclipse von der Leiter auf die Queen of Harts, und während Dana jede wilde Chance nutzte, um zu beweisen, dass sie dazugehörte, konnte niemand behaupten, dass sie es nicht tat. Carmella brachte unterdessen den Mut mit, trotz einer Knieverletzung durch die Hände von Mandy Rose zurückzukommen, um sich in den letzten Momenten der Schlacht mit Gottes größter Schöpfung anzulegen.

WWE Money in the Bank 2019: Nikki Cross turns a ladder into a lethal weapon (WWE Network Exclusive)

Nikki Cross nimmt alle ihre Gegnerinnen im Money in the Bank Leitermatch mit auf einen  Hubschrauberflug mit Leiterantrieb bei WWE Money in der Bank 2019. Mit freundlicher Genehmigung von WWE Network.

Mehr als alles andere war Bayley immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort und nutzte die Verwirrung, teilte den Schaden aus und starrte Mandy in die Augen, nachdem Sonya Deville aus dem Umkleideraum gestürmt war, um ihre Tag-Team-Partnerin auf den Schultern die Leiter hinauf zum Koffer zu tragen. Die Huggable One schubste Mandy und Sonya ohne ein weiteres Wort von der Leiter, packte sich den Aktenkoffer in einem entscheidenden Moment und bewies, dass sie zu SmackDown LIVE kam, um die Leute daran zu erinnern, wozu sie allein fähig ist. Es ist eine Lektion, die der Rest des Feldes vergessen hat: Für alle Talente der Money in the Bank Teilnehmerinnen zusammengenommen, sie haben die Situation völlig falsch verstanden. Sie dachten, sie hätten Bayley aus dem Rennen geschickt, aber es stellte sich heraus, dass sie sie genau dort hatte, wo sie sie haben wollte.

HARTFORD, Conn. — Ab wann hört es auf, eine Überraschung zu werden, wenn Bayley große Matches gewinnt? Zwar war der ehemalige Raw Women's Champion weitgehend in den Hintergrund getreten, als das Women's Money im Bank Ladder Match näher rückte und sich die Quoten zu sentimentalen Favoriten, Veteranen oder Wild Cards verschoben, allerdings blüht Bayley immer dann richtig auf, wenn sie fast ausgezählt ist. Und während ihr Aufstieg zur dritten Ms. Money in the Bank als Verärgerung für einige überraschend gekommen sein mag, die ihr Geld  auf solche wie Dana Brooke, Nikki Cross und Naomi gesetzt hatten, war es für den Rest nicht anders zu erwarten. Wenn das eine Überraschung war, habt ihr nicht aufgepasst.

All das soll nicht heißen, dass Bayley nicht mit großen Schwierigkeiten konfrontiert war, gerade  wenn man bedenkt, dass dies ihr erster Ausflug in das Money in the Bank Ladder Match war. Natalya, die Veteranin, war chirurgisch und bewusst in der Benutzung der Leitern; Naomi lieferte einen Faktor der Unvorhersehbarkeit, und vermied Schäden bei jeder Gelegenheit. Ember Moon brachte den Draufgängerfaktor mit einer Eclipse von der Leiter auf die Queen of Harts, und während Dana jede wilde Chance nutzte, um zu beweisen, dass sie dazugehörte, konnte niemand behaupten, dass sie es nicht tat. Carmella brachte unterdessen den Mut mit, trotz einer Knieverletzung durch die Hände von Mandy Rose zurückzukommen, um sich in den letzten Momenten der Schlacht mit Gottes größter Schöpfung anzulegen.

WWE Money in the Bank 2019: Nikki Cross turns a ladder into a lethal weapon (WWE Network Exclusive)

Nikki Cross nimmt alle ihre Gegnerinnen im Money in the Bank Leitermatch mit auf einen  Hubschrauberflug mit Leiterantrieb bei WWE Money in der Bank 2019. Mit freundlicher Genehmigung von WWE Network.

Mehr als alles andere war Bayley immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort und nutzte die Verwirrung, teilte den Schaden aus und starrte Mandy in die Augen, nachdem Sonya Deville aus dem Umkleideraum gestürmt war, um ihre Tag-Team-Partnerin auf den Schultern die Leiter hinauf zum Koffer zu tragen. Die Huggable One schubste Mandy und Sonya ohne ein weiteres Wort von der Leiter, packte sich den Aktenkoffer in einem entscheidenden Moment und bewies, dass sie zu SmackDown LIVE kam, um die Leute daran zu erinnern, wozu sie allein fähig ist. Es ist eine Lektion, die der Rest des Feldes vergessen hat: Für alle Talente der Money in the Bank Teilnehmerinnen zusammengenommen, sie haben die Situation völlig falsch verstanden. Sie dachten, sie hätten Bayley aus dem Rennen geschickt, aber es stellte sich heraus, dass sie sie genau dort hatte, wo sie sie haben wollte.