WWE Hell in a Cell könnte durchaus ein "glorreicher" Pay-Per-View werden, doch nicht falls Dolph Ziggler ein Wörtchen mitzureden hat. Der unzufriedene Superstar trifft auf den protzigen Senkrechtstarter Bobby Roode, eine Begegnung die von Anfang bis Ende turbulent zu werden verspricht.

Seit Wochen hat Ziggler einen Konflikt mit einem sehr respekteinflößenden Gegner entfacht, dem WWE-Universum, weil er der Meinung ist, dass den Fans alberne, aufwendige Einzüge wichtiger seien als die Fähigkeiten eines Superstars im Ring. Deshalb hat der Showoff sich als Superstars von früher und heute verkleidet und ihre bunten Einmärsche zum Ring nachgeahmt und sie verspottet.

Vielleicht war es Schicksal, dass Roode, ein aufstrebender Superstar mit einem ausschweifenden Einzug, in der SmackDown LIVE Ausgabe vom 26. September auftauchte, um Ziggler einen Heuchler zu nennen, weil er das WWE Universum verurteile, um gleichzeitig seine Zustimmung zu bekommen. Roode forderte dann Ziggler zu einem Match heraus.

Das bevorstehende Aufeinandertreffen zwischen Ziggler und Roode hat das Potential die Show zu stehlen. Sie sind nicht nur herausragende Athleten, sie teilen auch ein starkes Verlangen nach Respekt.

Schaut euch an was passiert, wenn der Glorious One auf den zweimaligen World Champion trifft, in der Nacht vom 8. auf den 9. September, live auf dem preisgekrönten WWE Network und bei Sky Select – jeweils optional mit deutschem LIVE-Kommentar!

Hell in a Cell
Hell in a Cell
Get WWE Network

Mitwirkende Superstars

Hell in a Cell
Hell in a Cell
Get WWE Network

Mitwirkende Superstars

WWE Hell in a Cell könnte durchaus ein "glorreicher" Pay-Per-View werden, doch nicht falls Dolph Ziggler ein Wörtchen mitzureden hat. Der unzufriedene Superstar trifft auf den protzigen Senkrechtstarter Bobby Roode, eine Begegnung die von Anfang bis Ende turbulent zu werden verspricht.

Seit Wochen hat Ziggler einen Konflikt mit einem sehr respekteinflößenden Gegner entfacht, dem WWE-Universum, weil er der Meinung ist, dass den Fans alberne, aufwendige Einzüge wichtiger seien als die Fähigkeiten eines Superstars im Ring. Deshalb hat der Showoff sich als Superstars von früher und heute verkleidet und ihre bunten Einmärsche zum Ring nachgeahmt und sie verspottet.

Vielleicht war es Schicksal, dass Roode, ein aufstrebender Superstar mit einem ausschweifenden Einzug, in der SmackDown LIVE Ausgabe vom 26. September auftauchte, um Ziggler einen Heuchler zu nennen, weil er das WWE Universum verurteile, um gleichzeitig seine Zustimmung zu bekommen. Roode forderte dann Ziggler zu einem Match heraus.

Das bevorstehende Aufeinandertreffen zwischen Ziggler und Roode hat das Potential die Show zu stehlen. Sie sind nicht nur herausragende Athleten, sie teilen auch ein starkes Verlangen nach Respekt.

Schaut euch an was passiert, wenn der Glorious One auf den zweimaligen World Champion trifft, in der Nacht vom 8. auf den 9. September, live auf dem preisgekrönten WWE Network und bei Sky Select – jeweils optional mit deutschem LIVE-Kommentar!