The Miz wird bei WWE Extreme Rules in einem mit Stars gespickten Ensemble auftreten, wenn er seinen Intercontinental Championtitel in einem Fatal 4-Way Match gegen Kevin Owens, Cesaro und Sami Zayn verteidigen muss. Der erste Superstar der einen "Fall" erzielt, wird als Champion nach Hause gehen.

Wie in einem großen Kinothriller  wurden diese vier Superstars zusammengeführt durch unterschiedliche und ungleiche Handlungsstränge, die schließlich zusammenliefen und sich zu einem verschmolzen, beginnend mit WWE Payback 2016.

Die Bühne wurde erstmals nach einem aufregenden Match bereitet, in dem Owens gegen Zayn gewann. Nach seinem Sieg erklärte Owens, dass er seinen Fokus auf den Rückgewinn des Intercontinental Championtitels umverteilen werde und nahm am Kommentatoren Pult Platz, um The Miz' Titelverteidigung gegen Cesaro im nächsten Match zu beobachten. Während Owens draußen saß, begeisterten Miz und Cesaro das WWE-Universum, bis plötzlich Zayn am Ring auftauchte, um sich abermals am Prizefighter zu schaffen zu machen. Ihr ausbrechender Faustkampf verlagerte sich in den Ring und lenkte den Ringrichter ab, weshalb ihm entging, dass The Miz zu Cesaros Crossface abklopfte.

Als der Offizielle das Match neustartete, nutzte Miz das Chaos und rollte Cesaro ein, um sich einen Sieg zu ergaunern.

Ein Herausforderer #1 Match zwischen Cesaro und Owens, am nächsten Abend bei Raw, endete ohne Entscheidung, dank der Einmischung von The Miz. Die Ordnung wurde wiederhergestellt, als in der nächsten Woche ein Fatal 4-Way Match angekündigt, für das sich Zayn einen Platz verdiente, indem er The Miz in einem Match ohne Titelchance besiegte.

Wie wird Miz reagieren, wenn er nicht einmal beteiligt sein muss, um seinen Titel zu verlieren? Welche Bedeutung werden die individuellen Rivalitäten dieser Superstars für die Strategien in dem Match haben? Und werden die Fatal 4-Way Regeln - keine Disqualifikation und keine Aufzählungen – sich für diese Vier als giftiges Element am extremsten Abend des Jahres erweisen?

Findet es bei WWE Extreme Rules heraus,  live in der Nacht vom 22. auf den 23. Mai, auf dem preisgekrönten WWE Network.

The Miz wird bei WWE Extreme Rules in einem mit Stars gespickten Ensemble auftreten, wenn er seinen Intercontinental Championtitel in einem Fatal 4-Way Match gegen Kevin Owens, Cesaro und Sami Zayn verteidigen muss. Der erste Superstar der einen "Fall" erzielt, wird als Champion nach Hause gehen.

Wie in einem großen Kinothriller  wurden diese vier Superstars zusammengeführt durch unterschiedliche und ungleiche Handlungsstränge, die schließlich zusammenliefen und sich zu einem verschmolzen, beginnend mit WWE Payback 2016.

Die Bühne wurde erstmals nach einem aufregenden Match bereitet, in dem Owens gegen Zayn gewann. Nach seinem Sieg erklärte Owens, dass er seinen Fokus auf den Rückgewinn des Intercontinental Championtitels umverteilen werde und nahm am Kommentatoren Pult Platz, um The Miz' Titelverteidigung gegen Cesaro im nächsten Match zu beobachten. Während Owens draußen saß, begeisterten Miz und Cesaro das WWE-Universum, bis plötzlich Zayn am Ring auftauchte, um sich abermals am Prizefighter zu schaffen zu machen. Ihr ausbrechender Faustkampf verlagerte sich in den Ring und lenkte den Ringrichter ab, weshalb ihm entging, dass The Miz zu Cesaros Crossface abklopfte.

Als der Offizielle das Match neustartete, nutzte Miz das Chaos und rollte Cesaro ein, um sich einen Sieg zu ergaunern.

Ein Herausforderer #1 Match zwischen Cesaro und Owens, am nächsten Abend bei Raw, endete ohne Entscheidung, dank der Einmischung von The Miz. Die Ordnung wurde wiederhergestellt, als in der nächsten Woche ein Fatal 4-Way Match angekündigt, für das sich Zayn einen Platz verdiente, indem er The Miz in einem Match ohne Titelchance besiegte.

Wie wird Miz reagieren, wenn er nicht einmal beteiligt sein muss, um seinen Titel zu verlieren? Welche Bedeutung werden die individuellen Rivalitäten dieser Superstars für die Strategien in dem Match haben? Und werden die Fatal 4-Way Regeln - keine Disqualifikation und keine Aufzählungen – sich für diese Vier als giftiges Element am extremsten Abend des Jahres erweisen?

Findet es bei WWE Extreme Rules heraus,  live in der Nacht vom 22. auf den 23. Mai, auf dem preisgekrönten WWE Network.