Extreme Rules 2015 Prognosen

WrestleMania ist Geschichte und nun ist es an der Zeit extrem zu werden! Extreme Rules, einer der brutalsten Tage im WWE-Kalender steht an, was bedeutet, dass sich das internationale WWE.com Team an einen Tisch setzt um das Hardcore-Geschehen zu analysieren.

So einfach könnt ihr Euch Extreme Rules bei maxdome ansehen

Wird Randy Orton in der Lage sein den WWE-Welt-Schwergewichts-Champion Seth Rollins zu entthronen, wenn er im Stahlkäfig ohne seine gefährlichste Waffe, den RKO auskommen muss? Kann John Cena das brutale Russian Chain Match gegen Rusev überstehen und seinen United-States-Champion-Titel behalten? Wer wird sich nach dem „Kiss Me Arse Match“ die Blöße geben müssen – Dolph Ziggler oder Sheamus?

Seht Euch die Prognosen der internationalen WWE.com Redakteure aus Deutschland, Frankreich und dem Mittleren Osten an und seht ob ihre Tipps mit Euren übereinstimmen.

Apropos..  besucht uns in den Social Media und teilt uns Eure Tipps auf Facbook & Twitter mit! 

Auf der nächsten Seite geht es weiter...

Roman Reigns vs. Big Show (Last Man Standing Match)

Extreme Rules 2015 Prognosen

Heiko Link (de.wwe.com): Nun, hierbei handelt es sich um keine Battle Royal. Außerdem erinnere ich mich daran wie Roman Reigns während Brock Lesnars Tour durch Suplex City bei WrestleMania immer wieder auf die Beine kam. Der Andre the Giant Memorial Battle Royal Gewinner wird es dem Big Dog wahrscheinlich nicht einfach machen, doch bin ich zuversichtlich, dass der Superman Punch des in schwarz gekleidete Superstars es mit dem KO-Punch aufnehmen kann. Reigns wird sich wie ein Löwe durch dieses kräftezehrende Match brüllen, um den baumhohen Big Show zu fällen und der Last Man Standing zu sein. Sieger: Roman Reigns

Wesam El Nemr (WWEarabic.com): Roman Reigns wird dieses Match gewinnen und das dürft ihr ruhig glauben. Wieso? Möglicherweise hat der Big Dog wichtigere Dinge im Kopf – inklusive seinem Verlangen nach dem Titel, der ihm bei WrestleMania 31 verwehrt worden war. Und wenn er eine Chance haben will gegen den amtierenden WWE-Welt-Schwergewichts-Champion Seth Rollins anzutreten, wird er den Weg über Big Show nehmen müssen.

Der Größte Athlet der Welt hat sich immer wieder in die Geschäfte von Reigns eingemischt. Vielleicht glaubt er, dass er als Gewinner der Andre the Giant Memorial Battle Royal das Recht hat den Big Dog zu attackieren, ohne dafür zu bezahlen. Er wird herausfinden, dass das nicht stimmt. Sieger: Roman Reigns

Audrey del Bondio (wwe.fr): Einen zornigen Riesen wie Big Show für eine Auszählung bis 10 auf dem Boden zu halten ist keine leichte Aufgabe, nicht einmal für ein Powerhouse wie Roman Reigns. Und lasst nicht außer Betracht, dass er noch immer die Nachwirkungen des gewaltigen Chokeslams auf ein Autodach in London spüren könnte, den er dem Größten Athleten der Welt zu verdankte, der übrigens die Andre the Giant Memorial Battle Royal bei WrestleMania 31 gewonnen hatte. Auf der anderen Seite ging Reigns durch „Suplex City“ und zurück und auch wenn das nicht für Seth Rollins gilt, mag er doch den ehemaligen WWE-Welt-Schwergewichts-Champion Brock Lesnar übertroffen haben. Nun wissen wir also, dass er den größten Widrigkeiten des Lebens trotzen kann ... und bei Extreme Rules, wird er Big Show seine gigantische Trophäe schlucken lassen und zwar bevor, nachdem oder während er eine Superman Punch/Spear-Kombi austeilt. Sieger: Roman Reigns

ROMAN REIGNS: 3, BIG SHOW: 0

Auf der nächsten Seite geht's weiter...

Intercontinental Champion Daniel Bryan vs. Bad News Barrett

Extreme Rules 2015 Prognosen

Heiko Link (de.wwe.com): Nachdem er den Intercontinental-Titel im Leiter-Match bei WrestleMania 31 an den „YES!“-Man abgeben musste, ist Bad News Barrett auf einer heimatlichen Welle über den großen Teich nach Europa geritten. Ich bin ziemlich sicher, dass eine zollfreie Portion "Bad News" in seinem Freigepäck inklusive war und er bereit dazu ist dem amtierenden Champion Daniel Bryan ein nettes Souvenir zu überreichen, in Form eines Bull Hammer Elbows. Sieger: Bad News Barrett

Wesam El Nemr (WWEarabic.com): Der Anführer der „YES!“-Bewegung wird sich durchsetzen, wenn ihr mich fragt. Wer könnte Daniel Bryan von einem Sieg abbringen? Bad News Barrett, derselbe Typ der sich davor versteckte den Titel in den Wochen vor WrestleMania zu verteidigen? Nein. Der Intercontinental-Champion-Titel verdient einen kämpfenden Champion und was das angeht hat Bryan einen tollen Job gemacht, er blieb fokussiert, sogar als sich jüngst der Keltische Krieger Sheamus einschaltete und es auf ihn abgesehen hatte. Ich befürchte ich habe Bad News für Barrett: Du wirst bei Extreme Rules nicht deinen sechsten Intercontinental-Titel gewinnen. Sieger: Daniel Bryan

Audrey del Bondio (wwe.fr): Auch wenn Bad News Barrett den Intercontinental-Titel offiziell bei WrestleMania an Daniel Bryan verloren hatte, musste er während seiner Regentschaft nie eine Niederlage durch Pinfall oder Aufgabe hinnehmen. Klar, Bryans Sieg bei der Show der Shows war kein Zufall und er ist ein Superstar, der dafür bekannt ist den widrigsten Umständen zu trotzen. Im letzten Jahr konnte er wegen einer Verletzung monatelang keinen WWE-Ring betreten und zeigte sich bei seiner Rückkehr so stark wie zuvor. Der fünf-malige Intercontinental-Champion Bad News Barrett musste ebenfalls eine lange Zeit auf der Verletztenbank platznehmen und kam aber sogar stärker als jemals zuvor zurück. Der „Yes!“-Man auf der anderen Seite könnte noch immer angeschlagen sein von Sheamus’ und Barretts Serie hinterhältiger Angriffe. Und bei Extreme Rules wird das Verhältnis ‚Schwächer vs. Stärker’ den Unterschied machen. Sieger: Bad News Barrett

BAD NEWS BARRETT: 2, DANIEL BRYAN: 1

Auf der nächsten Seite geht's weiter...

 

Diven-Championesse Nikki Bella vs. Naomi

Extreme Rules 2015 Prognosen

Heiko Link (de.wwe.com): Unbeachtet ihrer Behandlung von Paige, hat Naomi klargestellt die rechtmäßige Herausforderin Nummer eins für den Diven-Titel zu sein. Doch Nikki Bella hat sich inzwischen ihrerseits als legitime Diven-Championesse etabliert. Die amtierende Championesse und ihre Schwester Brie mögen zwar kürzlich den Rear View gespürt haben, aber Naomi wird diejenige sein, die am Ende den Diven-Champion-Titel in ihrem Rückspiegel sieht wenn alles entschieden ist. Siegerin: Nikki Bella

Wesam El Nemr (WWEarabic.com): Nikki Bella ist bereit für ihren Fight am Sonntag. Keine Diva in jüngster Vergangenheit war in den letzten Wochen aggressiver als Naomi.  Sie hat sich gewaltsam die Herausforderschaft Nummer eins von Paige genommen und nachdem sie im letzten Jahr, vor ihrer Augenverletzung, so einem Titelmatch so nah gewesen war, ist es klar, dass sie nicht länger auf ihre Chance warten will. Die Diven-Division sollte sich auf eine neue und verbesserte Naomi einstellen, die bei Extreme Rules den Diven-Champion-Titel gewinnen wird. Siegerin: Naomi

Audrey del Bondio (wwe.fr): Naomi hat Paige aus dem Rennen um den Diven-Champion-Titel genommen und sich gewaltsam ihren Platz als Herausforderin Nummer eins genommen und Junge, ist sie entschlossen zu gewinnen! Sie mag den mit einem Schmetterling geschmückten Titel zwar bisher noch nie gewonnen haben, doch hatte sie auch nie wirkliche eine echte Chance zu zeigen aus welchem Holz sie geschnitzt ist. Die Ex-Funkadactyl surft gerade auf einer Welle aus Momentum, losgetreten durch eine gemeine Ader, durch die sich die Diven-Championesse am Sonntag ebenso verwirren lassen könnte wie sie das WWE-Universum verwirrt hat. Naomi ist stark, unerschütterlich und entschlossen zu gewinnen. Doch die erfahrene Diven-Championesse ist ebenso stark wie unerschütterlich und ebenso fest entschlossen ihre furchtlose Regentschaft über die Diven-Division fortzuführen. Mit ihrer Schwestr Brie als Unterstützung in ihrer Ecke, hat Nikki alles was es braucht, um ihre explosive Herausforderin die Rack Attack spüren zu lassen. Siegerin: Nikki Bella

NIKKI BELLA: 2, NAOMI: 1

WWE Tag Team Champions Cesaro & Tyson Kidd vs. The New Day (Kickoff Match)

Extreme Rules 2015 Prognosen

Heiko Link (de.wwe.com): Cesaro-Rufe schallten während der gerade zu Ende gegangenen WWE Europa Live Tour durch die Hallen in Dortmund und Nürnberg und die WWE-Tag-Team-Champions haben jede Sekunde in sich aufgesaugt und sich auf ihrem Weg zu Extreme Rules ein starkes Momentum aufgebaut. Mir fällt auf Anhieb niemand in der Tag-Team-Division ein, der es mit dem stetig wachsenden Selbstbewusstsein dieses Tandems aufnehmen kann. Was ihre Herausforderer betrifft, für sie hat das WWE-Universum nur drei Worte übrig: New Day Sucks. Sieger: Tyson Kidd & Cesaro

Wesam El Nemr (WWEarabic.com): The New Day haben es zu Extreme Rules geschafft, doch bin ich nicht davon überzeugt, dass sie mit den WWE-Tag-Team-Champion-Titeln nach Hause gehen. Ich sehe keinen Grund dafür, wieso die „Fact“-Droppers ihren verdienten Titel gegen sie verlieren sollte. Die zahlenmäßige Überlegenheit, mit einem zusätzlichen Mitglied außerhalb des Rings, könnte ihnen nützen, doch seid nicht überrascht, wenn auch Natalya eine vitale Rolle darin spielt, Tyson Kidd & Cesaro dabei zu helfen die Titel zu verteidigen. Sieger: Tyson Kidd & Cesaro

Audrey del Bondio (wwe.fr): Die WWE-Tag-Team-Champions wurden aus einer ungewöhnlichen Allianz heraus geboren, die seit Tag eins unglaublich zu überzeugen wusste. Cesaro & Tyson Kidds Chemie harmoniert perfekt miteinander und ihren wirkungsvollen Double-Team-Manövern wird es immer schwieriger auszuweichen, während sie immer selbstsicherer über die Tag-Team-Division herrschen. Big E & Kofi Kingston von The New Day verdienten sich ihre Titelchance indem sie die Lucha Dragons besiegten, doch schulden sie ihrem Sieg einigen hinterlistigen Strategien von Xavier Woods. Außerdem sollten sie lernen sich auf ihre Gegner zu konzentrieren, statt sich verzweifelt darum zu bemühen die Gunst des WWE-Universums zu gewinnen. Diese Einstellung könnte sie bei Extreme Rules eine Menge kosten, da die WWE-Tag-Team-Champions ihre volle Konzentration auf sie richten werden. Sieger: Tyson Kidd & Cesaro

TYSON KIDD & CESARO: 3, THE NEW DAY: 0

Auf der nächsten Seite geht's weiter...

Dean Ambrose vs. Luke Harper (Chicago Street Fight)

Extreme Rules 2015 Prognosen

Heiko Link (de.wwe.com): Dieses Match wird verrückt und unheimlich, soviel ist sicher. Aber wer wird sich in diesem Chicago Street Fight durchsetzen? Moment – ein Street Fight? Solange er Harpers gewaltigen Powerbombs aus dem Weg geht – oder den meisten von ihnen – kann es nur Dean Ambrose sein, der Superstar der sich bereits seit dem Beginn seiner Karriere einen Namen gemacht hat, durch seine Hingabe für Fights quer durch die Arena und das übertreten von Grenzen zum Extremen. Und jeder der das Gegenteil behauptet, könnte verrückter sein als diese beiden Gegner. Sieger: Dean Ambrose

Wesam El Nemr (WWEarabic.com): Der Lunatic Fringe, Dean Ambrose,  gegen den wahnsinnigen und unberechenbaren Luke Harper in einem Chicago Street Fight?! Diese Match muss der Himmel geschickt haben, nach Wochen und Monate voller Feinseligkeiten zwischen den beiden. Ich tippe aber auf Ambrose, da er bei der Jagd nach dem Intercontinental-Titel viel durchgemacht hat und mehr Gründe hat das Ding zu gewinnen und sich an Harper zu rächen –  was aber nicht einfach werden wird. Sieger: Dean Ambrose

Audrey del Bondio (wwe.fr): Wer von den Beiden ist ist bekloppter? Ich würde sagen, Dean Ambrose, wenn man betrachtet wie kurz davor er gewesen ist, sich für die Qualen durch Luke Harper zu rächen, dessen verrückten Augen immer durch seinen Gegner zu sehen scheinen. Doch bei Extreme Rules kommt es zu einem Chicago Street Fight, einer Match-Art, die der Lunatic Fringe bestens beherrscht. Das einzige was er tun muss ist Harpers harten Clotheslines und atemberaubenden Powerbombs auszuweichen. Und das ist sicherlich machbar, mit ein wenig Hilfe von allem und jedem das Ambrose seinem Gegner entgegenwerfen kann, um ihn solange auf Distanz zu halten, bis er seinen finalen Schachzug macht. Sieger: Dean Ambrose

DEAN AMBROSE: 3, LUKE HARPER: 0

Auf der nächsten Seite geht's weiter...

United States Champion John Cena vs. Rusev (Russian Chain Match)

Extreme Rules 2015 Prognosen

Heiko Link (de.wwe.com):  Weder Ketten noch diese extreme Variante eines Strap-Matchs sind dem Cenation-Anführer fremd. Leider erwartet ihn aber der gewaltige Russe namens Rusev am anderen Ende dieser Kette und Lana mag ebenfalls eine Rolle spielen. Am Ende aber glaube ich an Cenas Erfahrung und „Never Give Up“ Einstellung, die stärker sind als die am härtesten geschmiedete Kette. Sieger: John Cena

Wesam El Nemr (WWEarabic.com): John Cena betont jede Woche, dass er ein kämpfender Champion ist und er hat das bewiesen indem er den U.S.-Titel – seit seinem Titelgewinn über Rusev – Woche für Woche Spiel gesetzt hat. Ja, Cena war noch nie in einem Russian Chain Match zu Gange. Doch ich traue es ihm trotzdem zu. Sein Kopf ist bei der Sache – frühere Champions wie Dean Ambrose, Stardust und Bad News Barrett konnten ihm in seiner offenen U.S.-Titel Herausforderung nicht das Wasser reichen und auch der Held der Russischen Föderation wird ihn bei Extreme Rules nicht entthronen können. Sieger: John Cena

Audrey del Bondio (wwe.fr): Es hat eine Weile gedauert, aber John Cena hat es geschafft: Bei WrestleMania 31 ist er nicht nur United-States-Champion geworden – vielleicht sogar noch wichtiger– er hat auch Rusevs scheinbarer Unbesiegbarkeit seit dessen Debüt ein Ende bereitet. Der Russland liebende Super Athlet hätte nicht wütender sein können und hat den Cenation-Anführer wieder und wieder möglichst brutal attackiert. Es ist sicherlich kein Zufall, dass Rusev ein Russian Chain Match gewählt hat. Er könnte in dieser Klausel eine große Symbolik sehen und kann dabei die Waffe seiner Wahl schwingen, wie John Cena schmerzlich bei Raw lernen musste. Vergesst aber nicht, dass Cena seine Regentschaft in zahlreichen offenen U.S.-Champion-Titel Matches erfolgreich verteidigt hat und er kann absolut auf sein „Never Give Up“ Mantra und seine große Erfahrung vertrauen. Er hat es einmal getan und er kann Rusev wieder schlagen. Sieger: John Cena

JOHN CENA: 3, RUSEV: 0

Auf der nächsten Seite geht's weiter...

Dolph Ziggler vs. Sheamus (Kiss Me Arse Match)

Extreme Rules 2015 Prognosen

Heiko Link (de.wwe.com): Ernsthaft, den einzigen Mond, den Sonntagnacht sehen möchte ist der über der Allstate Arena in Chicago. OK, wir müssen einen Gewinner prognostizieren, habe verstanden. Obwohl Sheamus’ brutaler neuer Look ein Spiegelbild seiner neuen, aggressiven Vorgehensweise im Ring ist, kann man sein Geld immer auf einen Dolph Ziggler setzen. Er mag zwar der Showoff sein – ein Angeber wie er im Buche steht – doch geht nicht davon aus, dass er bei Extreme Rules dazu gezwungen werden wird mit seinem ... ihr wisst schon was ... anzugeben. Sieger: Dolph Ziggler

Wesam El Nemr (WWEarabic.com): Dieses Match wird ein qualvolles Ende nehmen, das ich niemandem Wünsche. Falls aber doch, dann wünsche ich es Sheamus. Niemand mag Tyrannen und ich denke Dolph Ziggler kann den erniedrigenden Kommentaren und und erbärmlichen Taten des Keltischen Kriegers ein Ende setzen. Geht davon aus, dass der Showoff bei Extreme Rules beweist, dass Größe nicht der Hauptfaktor ist, um ein Match zu gewinnen. Sieger: Dolph Ziggler

Audrey del Bondio (wwe.fr): Eine Sache ist sicher: Extreme Rules wird für einen dieser beiden Superstars sicher der peinlichste Tag ihres Lebens. Seit seiner Rückkehr war Sheamus unaufhaltbar und sein Verlangen danach alle loszuwerden, die er als „Außenseiter“ bezeichnet, scheint stärker zu sein als besagte Außenseiter – oder zumindest ist sein Brogue Kick. Auch wenn Dolph Zigglers Schnelligkeit und Agilität ihn gegen größere und Stärkere Feinde geholfen haben soll, was den verbesserten Keltischen Krieger mit Irokesenschnitt betrifft, war der Showoff bisher nur mit Worten erfolgreich. Wieso sollte es bei Extreme Rules anders sein? Wie sagt man so schön: Die tat wirkt mächtiger als das Wort. Sieger: Sheamus

DOLPH ZIGGLER: 2, SHEAMUS: 1

 

WWE-Welt-Schwergewichts-Champion Seth Rollins vs. Randy Orton – Stahlkäfig-Match in dem der RKO verboten ist

Extreme Rules 2015 Prognosen

Heiko Link (de.wwe.com):Seth Rollins kann sich nicht verstecken, er kann nicht weglaufen und nach Hilfe von J&J Security oder der Autorität zu betteln wird im Stahlkäfig hoffnungslos sein. Der verbotene RKO ist nicht die einzige Waffe in Randy Ortons Arsenal und bei WrestleMania 31 hat er seinem Erzfeind gezeigt wie brutal die Viper sein kann. Nach Extreme Rules wird es einen neuen WWE-Welt-Schwergewichts-Champion geben. Sieger: Randy Orton

Wesam El Nemr (WWEarabic.com): Seth Rollins ist die Zukunft von WWE. Ob es Euch gefällt oder nicht, er ist der WWE-Welt-Schwergewichts-Champion und dafür gibt es gute Gründe. Er hat die Autorität an seiner Seite, er weiß wann er zuschlagen muss und den Titel zu besitzen bedeutet alles für ihn und deshalb wird er ihn so lange wie möglich behalten. Trotz der Stahlkäfig-Klausel, so denke ich, wird sich die Autorität darum kümmern, dass er Champion bleibt. Ich sehe keinen Grund wieso Randy Orton siegen sollte. Die Viper hat bei WrestleMania einmal zugeschklagen, aber ohne die Möglichkeit den RKO zu benutzen, wird Rollins den Champion-Titel bei Extreme Rules erfolgreich behaupten. Sieger: Seth Rollins

Audrey del Bondio (wwe.fr): Man könnte argumentieren, dass Seth Rollins eine wichtige Tatsache außer Acht gelassen haben könnte: In einem Stahlkäfig kann man nicht disqualifiziert werden, also auch wenn der RKO verboten ist, könnte Randy Orton noch immer „outta nowhere“ zuschlagen. Davon abgesehen wollte die Viper den Architekten bloß an einem abgeriegelten Ort haben und ihn für alles bezahlen lassen was er in den letzten Monaten getan hat. Der aktuelle WWE-Welt-Schwergewichts-Champion will zwei Dinge: Den Käfig in einem Stück und mit seinem Titelgold verlassen. Das fällt unter den Selbsterhaltungstrieb und die Vergangenheit hat manchmal gezeigt, dass bedrohte Arten Wunder vollbringen können, um sich vor dem Aussterben zu retten. Es gibt keinen Zweifel, dass Rollins sich seinen Rücken seit dem ersten Tag freigehalten hat und kein Stahl ist robust genug, um ein einen so ausgefuchsten Geist wie diesen zurückzuhalten. Macht Euch auf Betrügereien und auf eine Titelverteidigung gefasst. Der Architekt wird Extreme Rules als Champion verlassen. Sieger: Seth Rollins

 

SETH ROLLINS: 2, RANDY ORTON: 1

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen