Date and location

Montag, Sep 12 | 02:00

The Coliseum
Richmond, VA

Wo es läuft

Get the WWE Network
 Becky Lynch besiegte Nikki Bella, Natalya, Carmella, Naomi & Alexa Bliss und gewann als erste den SmackDown Women´s Championtitel

Becky Lynch besiegte Nikki Bella, Natalya, Carmella, Naomi & Alexa Bliss und gewann als erste den SmackDown Women´s Championtitel

RICHMOND, Va. — Im Eröffnungsmatch des ersten reinen SmackDown LIVE PPVs schrieb Becky Lynch Geschichte, indem sie fünf andere weibliche Superstars in einer Six-Pack Challenge besiegte und sich als erste den SmackDown Women´s Championtitel sicherte.

Die Regeln der Six-Pack Challenge waren von Beginn an ein Garant für chaotische Verhältnisse. Alle Teilnehmerinnen waren zeitgleich im Seilgeviert und es wurde so lange gekämpft, bis fünf von ihnen ausgeschieden waren und nur noch die Siegerin im Ring stand.

Im riesigen Durcheinander, das folgte, gelang es Naomi als erstes, Alexa Bliss zu pinnen. Die nächste, die gehen musste war dann Naomi selbst, die im Sharpshooter Natalyas abklopfte. Nachdem Nikki Bella dann für das Ausscheiden der „Queen of (Black) Harts“ gesorgt hatte, waren noch drei Teilnehmerinnen im Ring: Nikki Bella, Carmella und Becky Lynch. Diese Konstellation war vor allem deshalb interessant, da es vor allem zwischen Carmella und Nikki Bella in den letzten Wochen immer wieder mächtig gekracht hatte. Und so gelang es Carmella zwar, Nikki aus dem Match zu werfen – aber nicht aus dem Ring! Auch nachdem die furchtlose Nikki ausgeschieden war, ging es zwischen ihr und Carmella weiter zur Sache.

WWE Network: Nikki Bella attackiert Carmella nachdem sie in SmackDown Women's Championtitel Six-Pack Challenge ausgeschieden ist: Backlash 2016

Carmellas Spott für Nikki Bella verleitet den Bella Zwillng zu einer wirkungsvollen Antwort. Das komplette WWE Backlash 2016 Pay-Per-View könnt ihr euch exklusiv auf WWE Network ansehen.

Als Nikki schließlich doch den Ring verließ, war die entscheidende Schlacht zwischen The Irish Lass Kicker und der Princess of Staten Island eröffnet. Nach einer Reihe an Suplexen gelang es Becky schließlich, ihre Gegnerin mit dem Dis-Arm-Her zur Aufgabe zu zwingen und somit das Match und vor allem den SmackDown Women´s Championtitel zu erringen.

Mit diesem monumentalen Sieg Beckys hat SmackDown LIVE endlich die weibliche Titelträgerin, auf die wir alle so lange gewartet haben. Jetzt muss die Zeit zeigen, wie lange sie sich an der Spitze der Frauenabteilung halten kann.

RICHMOND, Va. — Im Eröffnungsmatch des ersten reinen SmackDown LIVE PPVs schrieb Becky Lynch Geschichte, indem sie fünf andere weibliche Superstars in einer Six-Pack Challenge besiegte und sich als erste den SmackDown Women´s Championtitel sicherte.

Die Regeln der Six-Pack Challenge waren von Beginn an ein Garant für chaotische Verhältnisse. Alle Teilnehmerinnen waren zeitgleich im Seilgeviert und es wurde so lange gekämpft, bis fünf von ihnen ausgeschieden waren und nur noch die Siegerin im Ring stand.

Im riesigen Durcheinander, das folgte, gelang es Naomi als erstes, Alexa Bliss zu pinnen. Die nächste, die gehen musste war dann Naomi selbst, die im Sharpshooter Natalyas abklopfte. Nachdem Nikki Bella dann für das Ausscheiden der „Queen of (Black) Harts“ gesorgt hatte, waren noch drei Teilnehmerinnen im Ring: Nikki Bella, Carmella und Becky Lynch. Diese Konstellation war vor allem deshalb interessant, da es vor allem zwischen Carmella und Nikki Bella in den letzten Wochen immer wieder mächtig gekracht hatte. Und so gelang es Carmella zwar, Nikki aus dem Match zu werfen – aber nicht aus dem Ring! Auch nachdem die furchtlose Nikki ausgeschieden war, ging es zwischen ihr und Carmella weiter zur Sache.

WWE Network: Nikki Bella attackiert Carmella nachdem sie in SmackDown Women's Championtitel Six-Pack Challenge ausgeschieden ist: Backlash 2016

Carmellas Spott für Nikki Bella verleitet den Bella Zwillng zu einer wirkungsvollen Antwort. Das komplette WWE Backlash 2016 Pay-Per-View könnt ihr euch exklusiv auf WWE Network ansehen.

Als Nikki schließlich doch den Ring verließ, war die entscheidende Schlacht zwischen The Irish Lass Kicker und der Princess of Staten Island eröffnet. Nach einer Reihe an Suplexen gelang es Becky schließlich, ihre Gegnerin mit dem Dis-Arm-Her zur Aufgabe zu zwingen und somit das Match und vor allem den SmackDown Women´s Championtitel zu erringen.

Mit diesem monumentalen Sieg Beckys hat SmackDown LIVE endlich die weibliche Titelträgerin, auf die wir alle so lange gewartet haben. Jetzt muss die Zeit zeigen, wie lange sie sich an der Spitze der Frauenabteilung halten kann.