Paul ‘Triple H’ Levesque wurde in die International Sports Hall of Fame 2015 aufgenommen

Paul ‘Triple H’ Levesque wurde in die International Sports Hall of Fame 2015 aufgenommen

STAMFORD, Conn. — Paul "Triple H" Levesque, WWE Executive Vice President, Talent, Live Events & Creative und 13-maliger Welt-Champion in WWE, wurde am 7. März 2015 im Rahmen des Arnold Schwarzenegger Sports Festival in Colombus, Ohio in die International Sports Hall of Fame 2015 aufgenommen.

Levesque trat dem Jahrgang 2015 bei, in dem auch der fünf-malige Box-Champion Evander Holyfield, die acht-malige Ms. Olympia Bodybuilding Championesse Lenda Murray, Martial Artist und Filmstar Jai White sowie der 11-malige Welt-Champion im Kickboxen Don Willson und Welt-Powerlifting-Champion Ed Coan aufgenommen worden sind.

"Heute bei der ISHOF mit Arnold und Evander Holyfield, Lenda Murray und Ed Coan – einfach diese faszinierende Ansammlung der Elite des Sports, war komplett surreal." erzählte Triple H WWE.com. "Es war sehr bewegen und ein Augenblick den ich niemals vergessen werde."

The Game war ebenso begeistert dieses Erlebnis mit den Menschen zu teilen, die ihm am wichtigsten sind.

"Meine Frau und Kinder dabei zu haben war das Beste daran."

Während seiner Ansprache, sprach Triple H über Inspiration und darüber wie er von Lenda Murray, einer weitere Neuaufnahme, inspieriert worden war.

"Ich hörte zuvor all diesen großartigen Menschen zu, ich dachte über Inspirationnach und darüber was die Menschen inspiriert Dinge zu tun," erklärte der WWE COO. "Ich dachte über Lenda Murray nach, diese wunderbare Frau, die ihren Sport auf eine neue Ebene gebracht hat, aber zu ihrer Zeit gezeigt hat, dass Frauen alles vollbringen können, wenn sie es wollen – so wie diese elitäre, professionelle Bodybuilderin zu sein, wenn sie wollten – sie durchbrach eine Barriere indem sie zeigte, dass Frauen im gleichen Sport wie Männer antreten können."

Seine Töchter waren anwesend und Lenda Murrays Ansprache bedeutete viel für Triple H und das was ihn als Vater inspiriert.

"Ich hörte Lendas Ansprache zu und ich schaue meine Töchter in der ersten Reihe an und denke darüber nach, was es für sie bedeuten mag, jemanden vor ihnen zu haben, der bereits diese Barrieren durchbrochen hat und sage ihnen, dass sie alles schaffen können, weil das größte ist, was ich in ihnen anerziehen möchte ist, dass sie sein können, was immer sie sein mögen."

Triple H sprach außerdem über die WWE Experience während dem Arnold Sports Festival und der Zukunft der Beziehung zwischen WWE und dieser Veranstaltung.

"Ich glaube das ist eine gewaltige Veranstaltung, von der wir schon immer ein wichtiger Teil hätten sein sollen. Arnold und ich haben viele der gleichen Leidenschaften – Gesundheit, Fitness, Leute dazu zu inspirieren mehr zu schaffen – ich denke das ist nur die Spitze des Eisbergs von dem, was wir hier tun können."

Die International Sports Hall of Fame ist eine Non-Profit-Foundation, die geschaffen worden ist um Weltklasse-Athleten zu ehren und ist ein Teil des Arnold Schwarzenegger Sports Festivals, dem weltgrößten jährlich stattfindenen Sport-Wochenende, mit 150.000 Teilnehmern und mehr als 18.000 teilnehmenden Athleten. 

Unter den Mitgliedern der International Sports Hall of Fame befinden sich auch Gov. Arnold Schwarzenegger, die WWE Legende und Hall of Famer Bruno Sammartino, der zweifache Gewinner der Heisman-Trophy Archi Griffin und NBA Hall of Famer Earl Monroe.

Paul ‘Triple H’ Levesque wurde in die International Sports Hall of Fame 2015 aufgenommen

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen