Dazu passende Videos

Superstar Stats

Nikki Bella

Größe

1,70 m

Heimatort

San Diego, Calif.

Signature Move

Rack Attack 2.0

Entrance Video

Karriere-Highlights

Diven Championnesse; "Total Divas"Star; 2013 Diva of the Year; Divas Champion; 2015 Diva of the Year

Nikki Bella: Bio

Normalerweise ist es ein Zeichen für zu wenig Schlaf, wenn man zwei gleich attraktive Zwillinge sieht. Doch im Fall der Bellas – Nikki und ihre Schwester Brie – entspricht dieses Doppeltsehen der Realität.

Als selbsternannter „Wildfang“ mit weiblicher Seite plante Nikki ursprünglich, professionelle Fußballspielerin zu werden, doch eine Beinverletzung beendete ihre Karriere. Also ist sie ihrer Zwillingsschwester Brie in die WWE gefolgt.

Obwohl sie erfolglos versucht hatten, zwei Plätze in der WWE Raw Diva Search 2006 zu ergattern, erregten die Bellas die Aufmerksamkeit einiger Manager und landeten schon bald in der FCW. Nachdem sie trainierten, um ihre Gegnerinnen auf die Matte zu schicken (während die männlichen WWE-Fans ihnen bereits zu Füßen lagen), schafften Nikki und ihre Zwillingsschwester 2008 den Sprung in den Hauptroster und verdrehen seitdem ihren Fans die Köpfe, wenn sie in den Ring steigen.

Aber lasst euch nicht täuschen – Nikki hat mehr zu bieten als nur ihr hübsches Gesicht. Mit ihrer „Twin Magic“ haben Nikki und ihre Schwester die Diva Division aufgemischt, was 2011 in Bries Gewinn des Divas Champion-Titels gipfelte. Nikki zog im April 2012 gleich, als sie gegen Beth Phoenix den Diven-Titel gewann.

Nun planen die beiden Femmes Fatales die neue Erfolgsshow „Total Divas“ der Reality-TV-Arena von E! zu dominieren, wo das Drama außerhalb des Rings weitergeht, da das WWE-Universum einen Einblick in das Privatleben der beiden unbezähmbarsten Frauen der WWE erhält.

Egal, ob sie für Streit in den Umkleideräumen sorgen oder im Ring die Rollen tauschen, The Bella Twins sind der Beweis, dass doppelt immer besser wirkt.

Nikki Bella : Aktuellste News