Offizielle Website von WWE

Christian

Christian
Größe:
1,85 m
Gewicht:
96 kg
Herkunft:
Toronto, Ontario, Canada
Signature Move:
Killswitch
Karriere Höhepunkte:
ECW Champion; Intercontinental Champion; World Tag Team Champion; Light Heavyweight Champion; Hardcore Champion; European Champion; World Heavyweight Champion
Entrance Video von Christian

Biographie

"Christian ist selbstgefällig, extrem selbstsicher und glaubt, seine bloße Anwesenheit sei ein Geschenk an die Sport-Entertainment-Fans.

In der Tat ist er neunfacher Tag-Team- und dreifacher Intercontinental-Champion und hat in seinem ersten WWE-Match einen Champion-Titel gewonnen. Es war am 18. Oktober 1998 bei der Großveranstaltung „Judgment Day“, als das langhaarige, schwarz gekleidete, Mitglied der „Brood“-Fraktion Taka Michinoku im Match um den Halbschwergewichts-Champion-Titel schlug.

Kurz darauf formten Christian und Edge ein Team, welches später das erfolgreichste und Aufsehen erregendste Tag-Team der WWE-Geschichte werden sollte. Zusammen gewannen sie siebenmal den Welt-Tag-Team-Champion-Titel. Später sollte Christian zwei weitere Tag-Team-Champion-Titel erringen - einen mit Lance Storm und einen mit Chris Jericho.

Das ungewöhnliche Team E & C bescherte der WWE einige ihrer denkwürdigsten und unterhaltsamsten Momente. Die selbstherrliche „Five second“-Pose der beiden wurde zu einer 37-Sekunden Pose für die Fotografen, und Christian erlaubte nur Bilder mit seiner charakteristischen Käferaugen-Sonnenbrille. Sie gaben Autogramme und verlangten dann Geld dafür. Sie quälten die heimischen Zuschauer, indem sie ihre geliebten Sportteams verspotteten. Und sie ließen keine Gelegenheit aus, Autoritätspersonen zu schikanieren.
Zusammen waren Christian und Edge Meister des „Con-chair-To“, einer Aktion, bei der sie den Kopf ihres Gegners zwischen zwei Stahlstühle klemmten. Der Stuhl war ihre typischste Waffe.
Die Hardy Boyz erlangten für ihre Sprünge von Leitern Ruhm, während die Dudleys ein Synonym für Aktionen mit Tischen waren. Als die drei Teams aufeinandertrafen, war das „TLC-Match“ (Tische, Leitern und Stühle) geboren.
Niemand kann leugnen, dass Christian und Edge in vielen der bekanntesten und gefährlichsten Tag-Team-Matches der WWE standen, wie zum Beispiel im Leiter-Match bei WrestleMania 2000, dem Tische-Leitern-Stühle-Match beim SummerSlam 2000, im „TLC II“ bei WrestleMania X-Seven und im „TLC III“ am 24. Mai 2001 in der Episode von SmackDown!

Der unverschämte Christian sollte bald im Alleingang loslegen und während seiner Karriere zahlreiche Titel sammeln, sowohl als Einzel- als auch als Tag-Team-Wettkämpfer.

Und über die Jahre baute der "World-Wielding Warrior" sich im WWE Universum einen großen Respekt auf, ein Gefühl, dass er wirklich begrüßte. Er gab seinen Fans sogar den Spitznamen "Peeps" und erschuf ihnen zu Ehren die sehr unterhaltende "The Peep Show".

Superstar News