Offizielle Website von WWE

Cesaro

Cesaro
Größe:
1,96 m
Gewicht:
105 kg
Herkunft:
Luzern, Schweiz
Signature Move:
The Neutralizer
Karriere Höhepunkte:
United States Champion
Entrance Video von Cesaro

Biographie

Cesaro sieht sich als die „Personifizierung des Amerikanischen Traums.“

Nachdem er sich in verschiedenen Europäischen Rugby Teams auszeichnete, wurde Cesaro auf Grund seiner übertriebenen Aggression aus der Liga verbannt und entschied sich seine Erbarmungslosigkeit in den Ring zu tragen. Er verbesserte seine Fähigkeiten nicht nur in Europa, sondern auch auf anderen Kontinenten. Cesaro landete schließlich in den Vereinigten Staaten und entwickelte einen Kult nachdem er seine brutalen Fähigkeiten in Tag-Team- und Einzelwettbewerben zur Schau stellte.

Doch dieser brutal innovative Ringer besteht nicht nur aus Muskeln. Der kultivierte Cesaro spricht fünf Sprachen – darunter auch Deutsch– was es ihm ermöglicht sich auf den WWE Tourneen rund um den Globus an die örtlichen Gegebenheiten anzupassen.

Cesaro hat sein multilinguales Gerede mit einer Reihe großer Siege bei SmackDown unter Beweis gestellt, was schließlich zu seinem Titelgewinn in der Pre-Show des SummerSlam 2012 führte. Indem er die fünf Monate andauernde Titelregentschaft von Santino Marella beendete, machte als schnell als einer der schnell aufstrebenden Superstars der WWE das ganze WWE-Universum auf sich aufmerksam. Er hielt den U.S.-Titel für unglaubliche 239 Tage bevor er ihn im April 2013 an Kofi Kingston verlor.

Abgesehen davon hat Cesaro mit seinem nüchteren Stil eine ordentliche Anzahl an Bewunderern für sich gewinnen können, darunter der radikale Manager Zeb Colter und Jack Swagger. Nicht nur von Cesaros In-Ring Fähigkeiten beeindruckt, sondern auch von seinem guten Englisch und seiner legalen Einwanderung, stellte Colter den Schweizer Superstar an die Seite von Jack Swagger und nannte das patriotische Duo „The Real Americans“. Gemeinsam konnte das Team einige große Siege einfahren.

In der SmackDown Ausgabe vom 31. Januar holte sich Cesaro aber einen seiner bedeutungsvollsten Siege in einem Einzelmatch als er Dolph Ziggler in einem No Escape Quali-Match schlug. Bei No Escape 2014 erhält der in der Schweiz geborene Real American – so wie die weiteren Teilnehmer Daniel Bryan, John Cena, Sheamus und Christian – die Chance auf Randy Ortons WWE World Heavyweight Championship.

Wahrlich, Cesaro ist sehr talentiert ... sehr clever und "very European"!

Superstar News